German Feedback - Rückmeldungen zur deutschen Übersetzung

For all feedback on our releases in all languages.
User avatar
Mirage_GSM
Posts: 5773
Joined: Mon Jun 28, 2010 2:24 am
Location: Germany

German Feedback - Rückmeldungen zur deutschen Übersetzung

Post by Mirage_GSM » Sat Apr 16, 2011 1:28 pm

As of August 23rd 2015 the Full German version of Katawa Shoujo is available for download here.
We appreciate any kind of suggestions and/or feedback.

Seit dem 23. August 2015 steht der Deutschpatch zur Vollversion von Katawa Shoujo hier zur Verfügung.
Wir freuen uns über Vorschläge und/oder Rückmeldungen jeder Art.

Update 2015-09-01: Version 1.1 of patch uploaded. Fixed a few typos and linebleeds.

Current patch version: 1.1
Last edited by Mirage_GSM on Tue Sep 01, 2015 8:53 am, edited 8 times in total.
Emi > Misha > Hanako > Lilly > Rin > Shizune

My collected KS-Fan Fictions: Mirage's Myths
griffon8 wrote:Kosher, just because sex is your answer to everything doesn't mean that sex is the answer to everything.
Sore wa himitsu desu.

Acies
Posts: 8
Joined: Sun Apr 17, 2011 12:10 pm

Re: German Feedback - Rückmeldungen zur deutschen Übersetzun

Post by Acies » Sun Apr 17, 2011 12:47 pm

Eine deutsche Übersetzung von KS, der Grund mich endlich mal hier anzumelden.

An sich wollte ich ja KS nicht mehr spielen, bis die Vollversion rauskommt, aber als ich eure deutsche Version gesehen hatte musste ich es mir einfach holen. Was soll ich sagen? Es hat mir sehr gut gefallen.

Texte kommen gut rüber, alles soweit flüssig lesbar. Super Sache.
Das letzte Mal, als ich KS gelesen ist allerdings sehr lange her (ich glaube, kurz nachdem Act 1 rauskam), insofern kann es sein, dass ich durch die lange Pause dazwischen dementsprechend keinen großen Bezug mehr zum Original habe. Wer also gerade die englische Version und dann die deutsche gelesen hat, der könnte es eventuell etwas anders auffassen.
Für mich aber liest sich das soweit alles sehr gut.

Weit bin ich aber noch nicht gekommen (gerade bei "Gemeinsame Bibliothek", wo man zum ersten Mal Yuuko und Hanako trifft), meine Sachen beziehen sich also nur auf die Dinge bis dahin.


1. Super Lösung finde ich, wie ihr den Chefpfleger "Doc" genannt habt, gefällt mir sehr.
2. Der Part wo der Doc vorkommt, hat allerdings immer noch "Nurse" bei seinem Namen angezeigt.
3. Die Spiele "Daihinmin" und "Paper Football".
Ich wusste ehrlich gesagt, garnicht was Daihinmin überhaupt ist. Auch wenn es im Original auf Japanisch ist, kann man nicht eine kurze Erklärung in Klammern dahintersetzen? Paper Football ist zwar klarer, aber wieso kann man das nicht einfach übersetzen in "Papier Fussball"?
4. Schülerrat: Das hatte für mich persönlich etwas geholpert. Ich kenne nur die SMV (Schülermitverwaltung), oder meinetwegen auch Schülervertretung, aber Schülerrat?
5. Lillys "Ojemine": Okay, ich muss zugeben, als ich das erste Mal KS las, habe ich auch lange überlegt, wie man "Ara ara" übersetzt. Nach langem Überlegen nahm ich damals "Herrje", schien mir das doch am besten. Bisher hat Lilly bei mir Wörtchen aber nur einmal gesagt und ich schaue mal, wie es sich im weiteren Verlauf mit den Sätzen so liest. So lange halte ich meine Meinung dazu zurück.

Das wär´s fürs Erste. Mehr eventuell, wenn ich weiter gekommen bin.

User avatar
Mirage_GSM
Posts: 5773
Joined: Mon Jun 28, 2010 2:24 am
Location: Germany

Re: German Feedback - Rückmeldungen zur deutschen Übersetzun

Post by Mirage_GSM » Sun Apr 17, 2011 1:24 pm

Danke für Lob und Feedback!
Acies wrote:1. Super Lösung finde ich, wie ihr den Chefpfleger "Doc" genannt habt, gefällt mir sehr.
2. Der Part wo der Doc vorkommt, hat allerdings immer noch "Nurse" bei seinem Namen angezeigt.
Seufz, schon der erste grobe Schnitzer... Ist notiert und wird korrigiert.
3. Die Spiele "Daihinmin" und "Paper Football".
Ich wusste ehrlich gesagt, garnicht was Daihinmin überhaupt ist. Auch wenn es im Original auf Japanisch ist, kann man nicht eine kurze Erklärung in Klammern dahintersetzen? Paper Football ist zwar klarer, aber wieso kann man das nicht einfach übersetzen in "Papier Fussball"?
Das Spiel Daihinmin ist in Deutschland unter verschiedenen Namen bekannt. Ich kenne es als "Arschloch" die direkte Übersetzung aus dem Englischen "Reicher Man, Armer Mann" scheint auch gebräuchlich zu sein. Es hätte keine Übersetzung gegeben, unter der sich alle deutschen Leser etwas hätten vorstellen können, deshalb haben wir uns entschieden den Originaltitel des Spiels zu verwenden. Eine Erklärung wäre zu umfangreich, da es wie gesagt nicht mit dem deutschen Titel getan wäre. Man müsste das Spiel erklären und das würde den Rahmen sprengen.
Das Spiel Paper Football gibt es in Deutschland soweit ich weiß nicht, also könnte man sich unter Papierfußball wahrscheinlich ebensowenig vorstellen wie unter dem Originaltitel. Misha sagt im Text, dass es sich um ein amerikanisches Spiel handelt, deshalb hielten wir es für vertretbar hier den englischen Titel stehen zu lassen.
4. Schülerrat: Das hatte für mich persönlich etwas geholpert. Ich kenne nur die SMV (Schülermitverwaltung), oder meinetwegen auch Schülervertretung, aber Schülerrat?
Hier gibt's innerhalb Deutschlands auch regionale Unterschiede wie sowas genannt wird. Bei mir hieß es auch Schülervertretung. Wir haben verschiedene diskutiert und uns am Ende für Schülerrat entschieden.
5. Lillys "Ojemine": Okay, ich muss zugeben, als ich das erste Mal KS las, habe ich auch lange überlegt, wie man "Ara ara" übersetzt. Nach langem Überlegen nahm ich damals "Herrje", schien mir das doch am besten. Bisher hat Lilly bei mir Wörtchen aber nur einmal gesagt und ich schaue mal, wie es sich im weiteren Verlauf mit den Sätzen so liest. So lange halte ich meine Meinung dazu zurück.
Jaaaa... Da hatten wir im Team auch lange und konfliktreiche Diskussionen. Lilly's "my my" kommt in Akt 1 dreimal vor, in "Orientierungslos", "Malen nach Zahlen" und "Ohne Ziel". Wir haben gut ein halbes Dutzend Versionen ausprobiert - von "Herrjemine" über "Ach Gottchen" und "Nein, so was" bis hin zu "Du liebe Güte" - und uns am Ende für diese entschieden, v.a. weil 'Ojemine' in den offiziellen Übersetzungen von verschiedenen Anime (z.B. Aria) als Übersetzung von "Ara Ara" benutzt wurde.
Last edited by Mirage_GSM on Sun Apr 17, 2011 3:10 pm, edited 1 time in total.
Emi > Misha > Hanako > Lilly > Rin > Shizune

My collected KS-Fan Fictions: Mirage's Myths
griffon8 wrote:Kosher, just because sex is your answer to everything doesn't mean that sex is the answer to everything.
Sore wa himitsu desu.

User avatar
Fink
Posts: 339
Joined: Fri Jan 08, 2010 7:47 pm

Re: German Feedback - Rückmeldungen zur deutschen Übersetzun

Post by Fink » Sun Apr 17, 2011 2:03 pm

Zunächst einmal: Danke für das Lob. Es freut mich, dass die Arbeit nicht nur nicht umsonst war, sondern anscheinend auch ganz passabel ausgefallen ist.
Acies wrote: 2. Der Part wo der Doc vorkommt, hat allerdings immer noch "Nurse" bei seinem Namen angezeigt.
Das allerdings ist eher peinlich, vor allem, weil wir das Spiel im Playtest so oft durchgegangen sind... und ich mir auch ziemlich sicher bin, dass irgendwann auch rausgehauen zu haben.

Jedenfalls, im Anhang findest du eine korrigierte Fassung; im Ordner "game > DE" kannst du ui-strings-DE.rpyc durch die angehängte Fassung ersetzen, die den Display Name ersetzt. Alternativ kannst du die Datei auch von der KS-Seite direkt herunterladen.
Attachments
ui-strings-DE.zip
Korrektur: 'Doc' für 'Nurse'
(5.8 KiB) Downloaded 139 times

Acies
Posts: 8
Joined: Sun Apr 17, 2011 12:10 pm

Re: German Feedback - Rückmeldungen zur deutschen Übersetzun

Post by Acies » Tue Apr 19, 2011 2:32 pm

Mirage_GSM wrote: Danke für Lob und Feedback!
Gerne
Das Spiel Daihinmin ist in Deutschland unter verschiedenen Namen bekannt. Ich kenne es als "Arschloch" die direkte Übersetzung aus dem Englischen "Reicher Man, Armer Mann" scheint auch gebräuchlich zu sein. Es hätte keine Übersetzung gegeben, unter der sich alle deutschen Leser etwas hätten vorstellen können, deshalb haben wir uns entschieden den Originaltitel des Spiels zu verwenden. Eine Erklärung wäre zu umfangreich, da es wie gesagt nicht mit dem deutschen Titel getan wäre. Man müsste das Spiel erklären und das würde den Rahmen sprengen.
Das Spiel Paper Football gibt es in Deutschland soweit ich weiß nicht, also könnte man sich unter Papierfußball wahrscheinlich ebensowenig vorstellen wie unter dem Originaltitel. Misha sagt im Text, dass es sich um ein amerikanisches Spiel handelt, deshalb hielten wir es für vertretbar hier den englischen Titel stehen zu lassen.
Ich selber kenne es als "Boss oder Arsch". Dachte dabei auch nur den Titel in Klammern dahinterzusetzen.
Aber da das wohl jeder unter einem anderem Namen kennt hast du da schon Recht.
Fink wrote:Zunächst einmal: Danke für das Lob. Es freut mich, dass die Arbeit nicht nur nicht umsonst war, sondern anscheinend auch ganz passabel ausgefallen ist.
Mehr als passabel, wie ich finde. Je mehr ich lese, desto mehr gefällt es mir.
Jedenfalls, im Anhang findest du eine korrigierte Fassung; im Ordner "game > DE" kannst du ui-strings-DE.rpyc durch die angehängte Fassung ersetzen, die den Display Name ersetzt. Alternativ kannst du die Datei auch von der KS-Seite direkt herunterladen.
Hatte ich mir geholt und in den Ordner gepackt. Der Doc wurde danach auch in seiner ersten Szene als solcher beschrieben, als man ihn dann allerdings wieder trifft, wenn man mit Rin zum Wandstreichen geht (kurz nachdem man sie das erste Mal getroffen hat und Doc meint, man solle Laufen gehen), steht wieder "Nurse" beim Namensfeld


Andere Sachen, die mir noch aufgefallen waren.

1. Wenn man zum ersten Mal mit Shizune und Misha zum Teehaus geht wird es als "Café" geschrieben, kurz darauf dann als "Cafe". Der Apostroph fehlt
2. "Good Cop - Bad Cop" mit den beiden. Finde ich hätte man auch in "Guter Buller - Böser Bulle" übersetzen können, gestört hat es aber nicht.
3. Wenn Kenji von den Feministinnen redet, steht da z.B. "[...]wird die Feministische Weltverschwörung bald[..]". Schreibt man in solchen Fällen "feministisch" nicht klein, da es sich im Satz befindet? Also "die feministische Weltverschwörung tut dies und das"
4. Keine Ahnung, ob wichtig: Im Menü unter Jukebox sind alle Titel noch auf Englisch.
5. Hier und da gab´s mal Komma- oder Rechtschreibfehler, hab aber auch nicht explizit drauf geachtet. Soweit allerdings nichts Gravierendes, dass einen an den Kopf packen lässt.

User avatar
Mirage_GSM
Posts: 5773
Joined: Mon Jun 28, 2010 2:24 am
Location: Germany

Re: German Feedback - Rückmeldungen zur deutschen Übersetzun

Post by Mirage_GSM » Tue Apr 19, 2011 2:45 pm

Acies wrote:
Jedenfalls, im Anhang findest du eine korrigierte Fassung; im Ordner "game > DE" kannst du ui-strings-DE.rpyc durch die angehängte Fassung ersetzen, die den Display Name ersetzt. Alternativ kannst du die Datei auch von der KS-Seite direkt herunterladen.
Hatte ich mir geholt und in den Ordner gepackt. Der Doc wurde danach auch in seiner ersten Szene als solcher beschrieben, als man ihn dann allerdings wieder trifft, wenn man mit Rin zum Wandstreichen geht (kurz nachdem man sie das erste Mal getroffen hat und Doc meint, man solle Laufen gehen), steht wieder "Nurse" beim Namensfeld.
Das ist seltsam. Die Namen werden nämlich an einer Stelle global eingestellt. Ich kann das Problem bei mir auch nicht reproduzieren...
1. Wenn man zum ersten Mal mit Shizune und Misha zum Teehaus geht wird es als "Café" geschrieben, kurz darauf dann als "Cafe". Der Apostroph fehlt
Okay, ist korrigiert. Hotfix wird später aktualisiert.
3. Wenn Kenji von den Feministinnen redet, steht da z.B. "[...]wird die Feministische Weltverschwörung bald[..]". Schreibt man in solchen Fällen "feministisch" nicht klein, da es sich im Satz befindet? Also "die feministische Weltverschwörung tut dies und das"
Ist Absicht. Für Kenji ist das kein simples Adjektiv sondern ein feststehender Begriff.
4. Keine Ahnung, ob wichtig: Im Menü unter Jukebox sind alle Titel noch auf Englisch.
Ebenfalls Absicht. Die Musiktitel sollten nicht übersetzt werden. Vorgabe der Devs.
5. Hier und da gab´s mal Komma- oder Rechtschreibfehler, hab aber auch nicht explizit drauf geachtet. Soweit allerdings nichts Gravierendes, dass einen an den Kopf packen lässt.
Gerne auch sowas hier melden. Wir haben die letzten Tage vor dem Release kaum was anderes gemacht als sowas zu suchen und sind uns auch bewusst, dass wir nicht 100% gefunden haben.
Emi > Misha > Hanako > Lilly > Rin > Shizune

My collected KS-Fan Fictions: Mirage's Myths
griffon8 wrote:Kosher, just because sex is your answer to everything doesn't mean that sex is the answer to everything.
Sore wa himitsu desu.

Acies
Posts: 8
Joined: Sun Apr 17, 2011 12:10 pm

Re: German Feedback - Rückmeldungen zur deutschen Übersetzun

Post by Acies » Tue Apr 19, 2011 3:01 pm

Mirage_GSM wrote: Das ist seltsam. Die Namen werden nämlich an einer Stelle global eingestellt. Ich kann das Problem bei mir auch nicht reproduzieren...
Hm, jetzt passt es auch, wieso auch immer. Sei´s drum.
Ist Absicht. Für Kenji ist das kein simples Adjektiv sondern ein feststehender Begriff.
Ah, das erklärt dies
Gerne auch sowas hier melden. Wir haben die letzten Tage vor dem Release kaum was anderes gemacht als sowas zu suchen und sind uns auch bewusst, dass wir nicht 100% gefunden haben.
Hatte mir jetzt nicht alle rausnotiert.
Spontan fällt mir nur ein als man mit Rin zum ersten Mal zu der Wand geht, die ihr Schulprojekt ist.
Da steht dann ungefähr "[...]die Mauer, die aus den selben Ziegeln[..]". Das heißt "denselben"

User avatar
Mirage_GSM
Posts: 5773
Joined: Mon Jun 28, 2010 2:24 am
Location: Germany

Re: German Feedback - Rückmeldungen zur deutschen Übersetzun

Post by Mirage_GSM » Tue Apr 19, 2011 3:15 pm

Acies wrote:Hatte mir jetzt nicht alle rausnotiert.
Spontan fällt mir nur ein als man mit Rin zum ersten Mal zu der Wand geht, die ihr Schulprojekt ist.
Da steht dann ungefähr "[...]die Mauer, die aus den selben Ziegeln[..]". Das heißt "denselben"
Auch korrigiert.
Emi > Misha > Hanako > Lilly > Rin > Shizune

My collected KS-Fan Fictions: Mirage's Myths
griffon8 wrote:Kosher, just because sex is your answer to everything doesn't mean that sex is the answer to everything.
Sore wa himitsu desu.

User avatar
Deimos
Posts: 365
Joined: Mon Jun 22, 2009 3:19 pm
Location: A Throne In Hell

Re: German Feedback - Rückmeldungen zur deutschen Übersetzun

Post by Deimos » Fri Apr 22, 2011 2:38 pm

Mirage_GSM wrote: Gerne auch sowas hier melden. Wir haben die letzten Tage vor dem Release kaum was anderes gemacht als sowas zu suchen und sind uns auch bewusst, dass wir nicht 100% gefunden haben.
Ich hatte leider bisher nur Zeit ein paar Szenen zu spielen, aber wenn ich mich recht erinnere, dann wird das Verb "kennenlernen" in seiner Variante als "Infinitiv mit zu", wenn Hisao auf Lilly trifft und mit ihr die Bibliothek betritt, mehrmals als "kennen zu lernen", aber auch einmal als "kennenzulernen" geschrieben. Ich vermute, dass, obwohl die Übersetzung noch die Regelungen für Kommata betreffend den Infinitv mit zu verwendet, die neue deutsche Rechtschreibung bevorzugt wird, wenn es darum geht den Infinitiv getrennt zu schreiben.

Ansonsten habe ich noch wenig zu vermelden, abgesehen von meiner Beobachtung, dass die Übersetzung vom Ton her relativ gelungen zu sein scheint und mich interessanterweise die Protagonistinnen in einem neuen Licht beschauen lässt, obwohl ich eigentlich vermeinte zu denken, dass meine vorläufigen Präferenzen feststünden. :)
Ahh, Morticia? I would die for her. I would kill for her. Either way, what bliss.

User avatar
Mirage_GSM
Posts: 5773
Joined: Mon Jun 28, 2010 2:24 am
Location: Germany

Re: German Feedback - Rückmeldungen zur deutschen Übersetzun

Post by Mirage_GSM » Fri Apr 22, 2011 2:58 pm

Der erweiterte Infinitiv mit "zu" ist nach der neuen Rechtschreibung ein Kann-Komma. Wir haben uns entschieden es zu setzen.
Konstruktionen wie "aufzuraffen", "anzupassen", "durchzuhalten" etc. sollten eigentlich nach der letzten Korrekturrunde einheitlich zusammengeschrieben sein. Möglich, dass uns da ein paar durch die Lappen gegangen sind.
Prinzipiell bin ich kein Fan der neuen Rechtschreibung ("Deutsch für Doofe") und gehe wann immer eine Wahlmöglichkeit besteht nach der alten Variante vor.
Ansonsten habe ich noch wenig zu vermelden, abgesehen von meiner Beobachtung, dass die Übersetzung vom Ton her relativ gelungen zu sein scheint und mich interessanterweise die Protagonistinnen in einem neuen Licht beschauen lässt, obwohl ich eigentlich vermeinte zu denken, dass meine vorläufigen Präferenzen feststünden.
Danke für das Lob.
Es würde mich interessieren, welche der Damen deiner Meinung nach in der Übersetzung anders 'rüberkommen als im Original und warum. Es wäre sicher hilfreich bei der weiteren Übersetzung...
Emi > Misha > Hanako > Lilly > Rin > Shizune

My collected KS-Fan Fictions: Mirage's Myths
griffon8 wrote:Kosher, just because sex is your answer to everything doesn't mean that sex is the answer to everything.
Sore wa himitsu desu.

Acies
Posts: 8
Joined: Sun Apr 17, 2011 12:10 pm

Re: German Feedback - Rückmeldungen zur deutschen Übersetzun

Post by Acies » Sat Apr 30, 2011 2:01 pm

So, bin endlich mal wieder etwas zum Spielen gekommen und auch ein paar Sachen gefunden.
Am meisten hat mir dabei die Kommasetzung Kopfzerbrechen bereitet, kommt es dabei mehr als einmal vor, dass vor einem "und" ein Komma steht. Ich persönlich hätte die bei einem Großteil weggelassen, aber laut Rechtschreibung ist es ja möglich, sowas einzusetzen. Also bleibt es dem Schreiber überlassen, wie er es macht.

Jetzt aber zu meinen Sachen:


Ereignishorizont

Ich kann schon ahnen worauf das hinausläuft, und ich will nichts damit zu tun haben - nicht nach dieser Erfahrung von gestern.
Komma kann da meiner Meinung nach raus.

Sie lassen ihn nicht in Ruhe, und er kann sich nicht wehren.
Komma raus.


Nichts ist umsonst

Auf jeden Fall wird das Essen immer kälter, und es war zu Beginn schon nicht mehr allzu heiß.
Da kann das Komma raus.

[..]das wir das später noch einmal ausutzen können.
"ausnutzen" mit n

Ich werde langsam müde, und meine Motivation, heute noch in den Unterricht zurückzugehen, schwindet dahin.
Komma vor dem "und" kann da raus.


Schanghaien

Dies ist ein erstklassiges Etablissement, und du willst nur Kaffee ordern?
Komma raus

Sie ist ein menschlicher Lügendetektor, und sie fahndet nach dem geringsten Anzeichen einer Lüge in meinem Gesicht
Hier auch

User avatar
Mirage_GSM
Posts: 5773
Joined: Mon Jun 28, 2010 2:24 am
Location: Germany

Re: German Feedback - Rückmeldungen zur deutschen Übersetzun

Post by Mirage_GSM » Sat Apr 30, 2011 8:05 pm

Tut mir leid, aber vor 'und' muss immer ein Komma gesetzt werden, wenn durch dieses 'und' zwei vollständige Hauptsätze verbunden werden. Gleiches gilt für 'oder' und 'aber'. Das 'Ausutzen' wird aber korrigiert ;-)
Emi > Misha > Hanako > Lilly > Rin > Shizune

My collected KS-Fan Fictions: Mirage's Myths
griffon8 wrote:Kosher, just because sex is your answer to everything doesn't mean that sex is the answer to everything.
Sore wa himitsu desu.

Acies
Posts: 8
Joined: Sun Apr 17, 2011 12:10 pm

Re: German Feedback - Rückmeldungen zur deutschen Übersetzun

Post by Acies » Sat Apr 30, 2011 8:28 pm

Soweit ich weiß, ist es bei Hautpsätzen optional das Komma zu setzen.
Soll heißen, um die Gliederung des kompletten Satzes deutlicher zu machen kann man ein Komma setzen, muss es aber nicht.

Aber ich glaube das ist wieder diese Sache alte/neue Rechtschreibung.
Laut alter muss das Komma da rein, laut neuer ist beides möglich.

User avatar
Fink
Posts: 339
Joined: Fri Jan 08, 2010 7:47 pm

Re: German Feedback - Rückmeldungen zur deutschen Übersetzun

Post by Fink » Sun May 01, 2011 3:22 am

Bei solchen Detailfragen wie der Kommasetzung, respektive der Einleitung von Hauptsätzen durch Konjunktionen wie "und" oder "aber" oder "oder", muss man sich manchmal über formale, preskriptive Regeln hinwegsetzen. Solange am Kern der Sprache nicht unzulässig gerührt wird, können Stil- oder andere Entscheidungen den Ausschlag geben. Zumal das Schuldeutsch wie das Schulenglisch strikter und lebensferner sind als Deutsch und Englisch im täglichen Gebrauch, ein "And" am Satzanfang juckt eigentlich kaum wen, auch wenn unsere Englischlehrer es uns rausprügeln wollten.

In den Fällen wie den von dir genannten haben wir uns oft für das Komma entschieden, weil es eine Art von Taktung oder Rhythmus in den Text bringt, kurze Pausen oder dramatische Volten nach einer Aussage, bevor eine andere getroffen wird. Was aber je nach persönlichem Empfinden auch einmal ungewohnt klingen kann.

Danke allemal für deine Anmerkungen!

Acies
Posts: 8
Joined: Sun Apr 17, 2011 12:10 pm

Re: German Feedback - Rückmeldungen zur deutschen Übersetzun

Post by Acies » Tue May 03, 2011 1:01 pm

Ich wollte auch an eurem Schreibstil per se auch nichts aussetzen, bitte nicht falsch verstehen.
Es ging dabei allein um die Kommasetzung, die in diesem Fall, deutscher Rechtschreibung sei Dank, sehr frei interpretiert werden kann. Ich weiß leider nicht, welche Rechtschreibung ihr benutzt und ging, mangels besseren Wissens, von der neuen aus.
Also nichts für ungut.

Da ich es jetzt aber besser weiß, lasse ich ähnliche Sätze in Zukunft in Ruhe ;)

Post Reply